Hotel Domus De Janas Sardinien
.: An diese Plätzchen zahlt sich eine Tour aus
Auf der SS 389 nach Bitti sollte man sich besonders gut umsehen, denn hier bekommt man einen Eindruck davon, wie das Leben vieler Hirten im Hinterland der Insel aussieht. Es kann einem als Motorradfahrer schon mal passieren, dass auf der Strecke, welche bei Nuoro ihren Ausgang nimmt und an vielen Wäldern vorbeiführt, einem Kühe auf offener Straße plötzlich den Weg versperren. Also Vorsicht beim Fahren!

 


Über die SS125 von Dorgali nach Baunei kommen Motorradfahrer voll auf ihre Kosten, schroffe Hänge und kurvige Küstenstücke wechseln einander kontinuierlich ab und garantieren maximales Fahrvergnügen. Einen kurzen Abstecher sollte man auf jeden Fall bei Baunei auf die Hochebene Su Golgo machen, von wo aus man sowohl die Aussicht auf das Landesinnere, als auch das türkisfarbene Meer hat.


         


Von Baunei aus hat man nach einem etwa 1 ½-stündigen Fussmarsch Zugang zu einem der wohl schönsten Stränden der Insel: der Bucht Cala Goloritze, die nur zu Fuß oder per Boot erreichbar ist. Der Gennargentu, Sardiniens höchstes Gebirge, weist viele extrem enge Pässe auf, die spannend für erfahrene Biker sein können. Nicht nur im Winter kann es besonders auf dem höchsten Gipfel, dem Punta La Marmora auf 1834 Metern schon mal zu eisigen Fahrverhältnissen kommen!


         


Ebenso lohnt es sich, ausgehend von Costa Rei, die Küstenstrecke nach Cagliari, der Hauptstadt Sardiniens, zu erkunden. Viele Kurven und eine Aussicht auf das tiefblaue Meer beugen Langeweile vor, und tolle Plätzchen an der Strecke, wie zum Beispiel Villasimius geben Anreiz für ausgedehnte Pausen.
. Verfügbarkeit
Ankunft  
 
Abfahrt  
 

 





. Wo wir uns befinden




Aparthotel Domus De Janas Sul Mare, Via della Torre 24, 08042, Bari Sardo
tel. +39 0782 28081 - fax +39 0782 29361 - handy +39 347 3791338 - info@domusdejanas.com
MwSt 00145360913

hotel booking engine, channel manager